Lade...

Rezept: Pancakes Basic

Pancakes gehen einfach immer und genau aus diesem Grund gibt es jetzt ein einfaches Standardrezept ohne Proteinpulver ohne Schnick Schnack.

Im laufe der  Zeit werde ich diese Pancake Rezepte sicherlich in allerlei Variationen erweitern 🙂

Wenn ihr meine Rezepte nach macht, freue ich mich wenn ihr mich markiert oder erwähnt und den Hashtag: #leilajsfoodporn unter das Bild setzt 🙂 So verpasse ich keiner euren tollen Kreationen ! Habt viel Spaß

Details

  • Vorbereitungszeit: 00:25
  • Zubereitungszeit: 00:10
  • Portionen: 10

Zutaten

  • 100g Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • 1/2 TL Backpulver
  • etwas Süßstoff
  • 100ml Milch | Mandelmilch | Wasser

Zubereitung

  • 1Alle trockenen Zutaten miteinander verrühren
  • 2anschließend die Eier, etwas Süßstoff und die Flüssigkeit dazu geben und zu einem cremigen und Klumpenfreien Teig verrühren.
  • 3Den Teig in der Schüssel für circa 15-25 Minuten ruhen lassen. Hier wird der Teig nochmal dicker und fluffiger. Sobald sich einige Bläschen gebildet haben ist der Teig perfekt zum weiter verarbeiten.
  • 4Nun die Pancakes in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ausbacken. Sobald der Teig in der Pfanne Bläschen bildet ist der perfekte Zeitpunkt gekommen um die Pancakes zu wenden. So sollte es dir eigentlich nicht passieren das sie dir verbrennen
  • 5Ps.: Wenn du alle Pancakes warm möchtest decke den Pancaketurm mit Alufolie ab oder stelle den Teller in einen warmen Ofen um den gesamten Turm warm zu halten.

5 Kommentare

  1. Woooow danke dafuer. *-*
    Hab zwar auch Whey etc. Zuhause, aber so ein Standard Rezept ist immer wieder was tolles! Hat man auch immer da. 🙂
    Mach weiter so, dein Blog gefaellt mir!
    Lg Sandra

    1. Hei Liebe sandra 🙂
      Ja ich dachte ich starte einfach mal mit einem Standarz Rezept und in Zukunft folgen weitere Versionen. Habe mir da schon wieder was neues ausgedacht & bin gespannt ob mir die umsetzung gelingt 🙂

Hinterlasse einen Kommentar