Loading

Herbstliches Rezept für eine leckere, frische und gesunde Kürbis-Kokos-Suppe

Hei meine Lieben 😊❤️

wenn es draußen kälter wird 🍁🍂brauchen wir etwas leckeres das uns von innen wärmt. Was gibt es da besseres als eine frische selbstgemachte Kürbissuppe ?

kuerbissuppe1

Mit diesem Rezept solltet ihr keinerlei Schwierigkeiten mehr haben eine leckere und vor allem frische  Suppe zubereiten. Selbst dann, wenn ihr zuvor noch nie eine Suppe selbst zubereitet habt oder euch in der Küche nicht sonderlich gut auskennt.

Keine Sorge ich verspreche euch, dieses Rezept ist Idioten sicher und für jeden machbar. Ihr werdet Spaß daran haben und euch wundern wie einfach es ist eine gesunde Kürbissuppe zu kochen.

Seid ihr ein Kürbislover oder habt ihr auch noch nicht so viel damit gekocht wie ich? Was kreiert ihr mit Kürbis noch so leckeres? Erzählt es mir ich bin gespannt 🙂

 

Wenn ihr meine Rezepte nach macht, freue ich mich wenn ihr mich markiert oder erwähnt und den Hashtag: #leilajsfoodporn unter das Bild setzt 🙂 So verpasse ich keiner euren tollen Kreationen ! Habt viel Spaß

Details

  • Preparation Time: 00:10
  • Cook Time: 00:40
  • Servings: 8

Ingredients

  • 1 großen Hokaido Kürbis (bei mir waren es 1,3Kg)
  • 500ml Wasser
  • 300 ml Kokoswasser/milch (z.b. von Alpro oder Co.)
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • Knoblauch oder Ingwer
  • Safran
  • Salz
  • Zimt

Preparation

  • 1Als aller erstes nehmt ihr den Kürbis und wascht ihn einmal ab. Anschließend halbieren und die Kerne entfernt.
  • 2Achtung: Einen Hokaido Kürbis müsst ihr NICHT schälen ! Spart euch den Aufwand, ihr müsst nur den Strunk entfernen
  • 3Nun schneidet ihr den Kürbis vorsichtig in kleine Stücke und gebt diese anschließend in einen sehr hohen aber eher schmalen Topf
  • 4Zu Beginn gebt ihr circa 300ml Wasser hinzu und lasst den Kürbis aufköcheln. Er muss erst weich werden damit ihr ihn anschließend pürieren könnt.
  • 5Dieser Vorgang kann 15-30 Minuten dauern, den Herd auf circa mittlere Stufe stellen und mit Deckel ziehen lassen. Ab und an könnt ihr das ganze mit einem Kochlöffel umrühren. Achtet darauf das die Stückchen wirklich sehr weich sind, ansonsten habt ihr später Stückchen in der Suppe.
  • 6Nachdem der Kürbis weich genug ist, schaltet ihr den Herd ab und püriert die Stückchen mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse.
  • 7Hier sollten wie gesagt keine Stückchen übrig geblieben sein. Falls doch, kein Problem macht einfach nochmal den Deckel drauf und lasst das ganze nochmals kurz ziehen.
  • 8Das ganze sollte jetzt eine recht feste Konsistenz haben, nun gebt ihr die Kokosmilch und das restliche Wasser hinzu und lasst es unter ständigem rühren nochmals aufkochen.
  • 9Nun kommen wir zu dem wichtigsten Part. Die Würze, hier kann ich euch keine genauen Angaben nennen es ist nur wichtig das ihr die Suppe selbst abschmeckt, lieber würzt ihr zu beginn etwas schwächer und würzt am ende nochmals nach.
  • 10Nach dem euch der Geschmack passt könnt ihr die Suppe servieren.
  • 11Nach belieben mit einem Löffel Sahne, Kräutern oder Balsamico dekorieren.

8 comments

  1. Die Suppe soll ja nicht klug machen sondern schmecken.
    Wohl dem, der Rechnen schreiben und lesen kann. Nicht immer auf die Schwächen achten, sondern auf das was zum Ausdruck kommt.
    In diesem Sinne, recht guten Appetit

    1. Hei 🙂

      Sorry dafür aber ich habe eine Lese-Rechtschreibschwäche Familie vererbt.. So bin ich halt, ich bin in Sprachen nicht sonderlich begabt und darauf bin ich nicht stolz aber ich kann es nunmal einfach nicht ändern. Das Rezept sollte aber trotzdem schmecken 🙂 :*

      1. Ich finde du gibst dir immer sehr viel Mühe und ich finde deine Posts echt klasse! Also meiner Meinung nach kann man von Rechtschreibfehlern absehen. NIEMAND IST PERFEKT :*
        Außerdem ich sag immer; wer sie findet darf sie behalten :b

        1. Ach das ist lieb von dir ! DANKE ehrlich, ja ich gebe mir wirklich sehr viel Mühe und versuche auch auf die Rechtschreibung zu achten aber mir fällt das leider so so so schwer :/

          Haha aber der Spruch ist gut 🙂 So Lieb von dir <3

Leave a Reply