Lade...

Rezept für einen gesunden, leckeren und super schnellen Nudelsalat | Optimal auch für To Go | für die Arbeit, Uni oder Schule

Hei ihr Lieben 🙂

Ich wurde in letzter Zeit des öfteren gefragt was ich mir denn immer in die Uni mit nehme und da habe ich mir überlegt was man sich sonst noch leckeres aber trotzdem Diättaugliches bzw. gesundes zubereiten kann.

Die meisten kennen das Problem: Was nehme ich mir mit?

Doch es wird erst so richtig schwierig wenn man in der Schule, Arbeit oder Uni keine Mikrowelle zur Verfügung hat. Was soll man machen? Ein normalerweise eigentlich warmes Gericht einpacken und dann halt kalt essen?

NO WAY !! Ich kann das nicht, schmeckt mir persönlich absolut nicht. Schon allein der Gedanke Kartoffelbrei mit Kraut (nur ein Bspl.) und das kalt? Ne Ne darauf verzichte ich und so bin ich auf die Idee gekommen endlich mal einen Nudelsalat zu machen.

Ich verwende wie ihr in der Zutatenliste lesen könnt Mircale Whip als „Soße“ natürlich könnte man hier irgendwie auch anders eine soße machen vlt mit Frischkäse und und und aber ich finde die Werte von dem Mircal Whip „So leicht“ mit Joghurt sind gut und daher verwende ich es auch 🙂 Dennoch ist es wichtig die gewürze bei einem Nudelsalat nicht zu vernachlässigen.

 

 

nudelsalat41
Dieses Rezept lässt sich natürlich auch verdoppeln, verdreifachen oder für 10 Leute zubereiten. Ebenso kann man es für den selben Tag zubereiten aber auch über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Beides schmeckt super und ist auch in der Art variierbar  ob Vegetarisch oder mit Fleisch, ohne Tomaten dafür mit Schafskäse etc lasst eurer Kreativität freien lauf.

Jetzt aber zu dem Rezept viel Spaß dabei und falls ihr es nachmacht und auf Instagram postet könnt ihr mich gerne auf dem Bild markieren und den Hahstag #Leilajsfoodporn setzen

Kalorien: exakt 400

Mikro/Makros: 63g Kohlenhydrate | 15g Protein | 8g Fett

Details

  • Vorbereitungszeit: 00:10
  • Zubereitungszeit: 00:10
  • Portionen: 1

Zutaten

  • 40g kleine spiralen Nudeln
  • Gewürze wie: Paprika, Kräuter (alle verschiedenen Versionen), Pfeffer und Salz
  • 3 El "Wasser" aus dem Saure Gurken Glas
  • 150g Saure Gurken
  • 75g junge Erbsen aus der Dose
  • 50g Mais
  • 50g Paprika
  • 100g Cherrytomaten
  • 100g/100ml Miracel Whip So Leicht 4,9% Fett mit Joghurt

Zubereitung

  • 1Nudeln wie gewöhnlich kochen, anschließend in eine Schüssel geben und mit den Gewürzen beträufeln. Am besten direkt wenn die Nudeln noch warm sind dann ziehen die Gewürze richtig in die Nudeln
  • 2Nun stellt ihr die Schüssel in den Kühlschrank
  • 3Nachdem die Nudeln abgekühlt sind, schneidet ihr die Saure Gurken in kleine Würfel und gebt diese mit der Brühe aus dem Glas in die Schüssel
  • 4Nun das restliche Gemüse in Würfel schneiden und ebenso in die Schüssel geben
  • 5Mit einem Löffel alles untereinander vermischen
  • 6Zum Schluss Miracel Whip darüber geben und gut verteilen
  • 7Sofort genießen oder in eine To Go Schüssel einpacken und mit nehmen

16 Kommentare

  1. Hey 🙂

    Eine Frage meinst du mit der Mega für die Nudeln die ungekochte oder die gekochte Menge?

    Aber ansonsten kann ich mich den anderen Kommentaren nur anschließen mega lecker! 🙂

    1. Hei 🙂
      Meinst du den Miracel Whip? Rewe und Kaufland in der ganz leichten version 🙂 Netto hat die Balance version gibt aber eine noch leichtere.

      Liebe Grüße

  2. Werde ich auf jeden Fall nachmachen, ich frage mich nämlich wirklich immer was ich mit in die Uni nehmen kann:D gerne öfter solche Rezepte

    1. Hei Natascha,
      Ach das ist ja total Lieb ! Alles klar dann werde ich mir bald mal wieder ein rezept überlegen für die Arbeit, Uni und Co 🙂

      Bis dahin viel Erfolg 🙂

Hinterlasse einen Kommentar