Lade...

Rezept: Gesunder Low Fat | High Protein Milchreis – So einfach kann gesundes kochen sein

Hei ihr Lieben,

ein Standart Rezept fehlt uns noch. MILCHREIß !

Vor allem zu den kalten Jahreszeiten bietet es sich super an einen leckeren, warmen und cremigen Milchreis zuzubereiten. Jedoch möchte man hier keine Kalorienbombe, deshalb habe ich heute ein einfaches und trotzdem leckeres Rezept für ein “Milchreis” ohne Milch dafür mit Proteinpulver.

milchreis-lieblingsglas

Lasst euch nicht davon abschrecken, das wir die Milch weg lassen ihr werdet kaum einen Unterschied merken. 🙂

  1. Milchreis findet ihr in so gut wie jedem Lebensmittelgeschäft
  2. Proteinpulver seht ihr bei mir auf Instagram ja des öfteren – ich nehme meistens das von Womensbest, Myprotein oder Questnutrition.
  3. Flavdrops nutze ich nur von Myprotein (direkt Link) mir schmecken die anderen bis jetzt alle nicht so gut wie deren
  4. Süßstoff findet ihr auch in jedem Lebensmittelgeschäft oder Bio/Reformhaus

Nun aber zum Rezept, falls ihr fragen haben solltet oder etwas unklar ist schreibt mir das einfach in die Kommentare. Auch zu dem Thema Whey, ihr müsst euch jetzt nicht unbedingt Proteinpulver kaufen. Solltet ihr keins Daheim haben nehmt ihr einfach doch Milch 🙂

Das Rezept ist ebenso in VEGAN möglich einfach Veganes-Proteinpulver verwenden oder eben Vegane “Milch” alternativen.

milchreis-lieblingsglas2

Die Gläser habe ich von Lieblingsglas den Löffel weis ich leider nicht mehr aber er ist so so süß hihi <3

Wenn ihr meine Rezepte nachmacht freue ich mich wenn ihr mich auf Instagram markiert und den Hashtag #Leilajsfoodporn setzt 🙂 damit verpasse ich keine eurer Kreationen 🙂

Liebe Grüße Leila

Details

  • Vorbereitungszeit: 00:05
  • Zubereitungszeit: 00:25
  • Portionen: 2

Zutaten

  • 100g Milchreis ungekocht
  • 250-300ml Wasser
  • 30g Whey / Proteinpulver z.b. Vanille
  • Flavdrops
  • Süßstoff
  • 100g gefrorene Kirschen

Zubereitung

  • 1Das Wasser in einem breiten Topf zum kochen bringen
  • 2Den Herd auf mittlere Stufe schalten,den Milchreis dazu geben und köcheln lassen.
  • 3Kurz bevor der Milchreis fertig ist gebt ihr den Süßstoff oder die Flavdrops dazu, sowie das Whey.
  • 4Tipp: Es ist wichtig das ihr das Whey erst am Schluss hineingebt sonst verliert es finde ich völlig seinen Geschmack
  • 5Alles gut miteinander verrühren und in zwei Gläser füllen (sollten wärme Resistenz sein ansonsten erst einmal in eine Schüssel geben)
  • 6Nach belieben noch etwas Quark/Joghurt darüber geben ist aber keine Pflicht.
  • 750g der Kirschen in der Mikrowelle kurz auftauen lassen damit ihr etwas "soße" habt.
  • 8Nun die gefrorenen Kirschen auf den Milchreis geben und die andere aufgewärmte hälfte darüber geben.
  • 9Genießen

4 Kommentare

  1. Hi Leila,

    I read your recipe and it’s just awesome, but unfortunately in my country (Hungary) I can’t find uncooked milkrice. Can I replace it with white or whit brown rice?
    Yours, Kati

    1. Hei Miri, ach wie cool bin sehr gespannt wie es dir schmeckt ! Aber ist ja auch Vegan GAR kein Problem !! Finde auch das Milchreis immer sehr stark an die Kindheit erinnert bin gespannt was du berichtest.

      Liebe Grüße Leila

Hinterlasse einen Kommentar